Endlich jemand, den ich verstehen kann! Die 
gehörlose Marlee Matlin sieht William Hurt zu  
Endlich jemand, den ich verstehen kann! Die 
gehörlose Marlee Matlin sieht William Hurt zu  

Gottes vergessene Kinder

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • USA (1986)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Children Of A Lesser God
Produktionsdatum
1986
Produktionsland
USA
Regie
Kamera
Schnitt

Der engagierte junge Lehrer James Leeds tritt am romantischen Küstenstrich von Maine eine neue Stelle in einer Schule für Gehör geschädigte Jugendliche an. James geht mit viel Idealismus, Phantasie, Energie und Einfühlungsvermögen an seine Arbeit heran. Tatsächlich kann er mit seinen unkonventionellen Methoden bald ungewöhnliche Erfolge bei seinen Schülern erzielen. Als er der taubstummen Sarah begegnet, die ebenso attraktiv und selbstbewusst wie abweisend und verschlossen wirkt, verliebt er sich in sie ...

Eine wirklich ungewöhnliche Liebesgeschichte, die Randa Haines 1986 auf die Leinwand brachte, und wenn man bedenkt, dass es um die Liebe zwischen einer gehörlosen jungen Frau und ihrem Lehrer geht - nun, so was kann leicht zu einer elendig kitschigen Angelegenheit werden. Doch Marlee Matlin und William Hurt sind einfach Spitze. Filme über Gehörlose gab es übrigens schon vor Randa Haines außergewöhnlichem Debüt, beispielsweise "Johnny Belinda" von 1948 und das Johnny Belinda von 1982, "Licht im Dunkel" von 1961 und "Das Herz ist ein einsamer Jäger" von 1968. Randa Haines arbeitete allerdings als erste mit hörgeschädigten Darstellern, für die spezielle Dolmetscher engagiert wurden. "Gottes vergessene Kinder" wurde mehrfach ausgezeichnet. Marlee Matlin erhielt für ihr Debüt einen Oscar und einen Golden Globe. Der Film war auch der Auftakt zu einer privaten Romanze zwischen den beiden Hauptdarstellern.

Foto: Paramount

Darsteller
Marlee Matlin
Lesermeinung
Piper Laurie
Lesermeinung
William Hurt
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS