Du bist sogar mit Brille so sexy wie meine Beine: 
Marty Feldman und Judy Cornwell 

Haferbrei macht sexy

KINOSTART: 05.03.1970 • Komödie • Großbritannien (1970) • 94 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Every Home Should Have One
Produktionsdatum
1970
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
94 Minuten
Mit Sex läßt sich alles verkaufen - und somit auch Haferbrei. Davon sind die Bosse von Werbetexter Teddy überzeugt. Als der nun seine erotisch-lasziven Werbespots konzipiert, schließt sich seine Frau der Aktionsgruppe "Sauberer Bildschirm" an und zieht gegen unanständige Werbespots zu Felde. Die harmonische Ehe der beiden gerät in Gefahr.

Eine gelungene Persiflage des Werbemilieus am Beispiel eines Werbetexters. Heftige Turbulenzen und ein beeindruckender, unschlagbarer Feldman sorgen hier für beste Unterhaltung.

Darsteller

Marty Feldman
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung