Unterwegs zu neuen Ufern ...
Unterwegs zu neuen Ufern ...

Hans Dampf - Better than daheim

KINOSTART: 29.08.2013 • Drama • Deutschland (2013)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Deutschland
Kamera

Hans hat seinen Bürojob verloren. Er nutzt die Gelegenheit und bricht zu neuen Ufern auf. Zunächst recht ziellos, gibt ein Foto der Amalfiküste, das er in einer italienischen Pizzeria entdeckt, den Ausschlag für seine spontane Reiseplanung. Auf dem Weg nach Süden lernt er die kecke Rose kennen, die ihn in ihrem alten VW-Bus mitnimmt. Als für Rose die Reise recht romantisch endet, übernimmt Hans ihr Gefährt und zieht weiter. Dabei trifft er auf eine Menge unterschiedlicher Menschen, die mit ihm die erstaunlichsten Tauschgeschäfte abschließen und Hans auf diese Weise näher ans Ziel bringen ...

Hansdampf trifft Hans im Glück: Christian Mrasek und Jukka Schmidt haben hier ein Roadmovie-Märchen auf die Leinwand gebracht, das das süße Nichtstun und das entspannte Erleben von seiner romantischsten Seite präsentiert. Der Tausendsassa, der sich mit unterschiedlichen Tauschgeschäften von Ort zu Ort bewegt, zeigt das locker-leichte Leben auf eine recht heitere Art. Nicht Besitztümer bestimmen den Alltag, das Streben nach Geld und Gut bleibt komplett außen vor. Der Soundtrack unterstützt die muntere Stimmung des Films, sorgt für beschwingte Kinounterhaltung und trägt den Zuschauer in Richtung Amalfiküste.

Foto: RealFiction

Weitere Darsteller
News zu

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS