Scheinen Spaß zu haben: Charlotte Gainsbourgh mit
ihrem Ehemann Yvan Attal

Happy End mit Hindernissen

KINOSTART: 25.08.2004 • Komödie • Frankreich (2004) • 100 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Ils se marièrent et eurent beaucoup d'Enfants
Produktionsdatum
2004
Produktionsland
Frankreich
Budget
10.900.000 USD
Einspielergebnis
7.725.902 USD
Laufzeit
100 Minuten
Regie
Kamera
Schnitt

Vincent (Yvan Attal, Foto, mit Charlotte Gainsbourg), Georges und Fred, drei Pariser Jugendfreunde in den besten Jahren, haben unterschiedliche Probleme mit ihren Frauen. Während der Hotelier Georges nur um des Sohnes Willen mit der zänkischen Nathalie verheiratet bleibt, liebt Vincent seine beruflich erfolgreiche Frau Gabrielle, lässt sich aber trotzdem auf eine Affäre mit einer Masseurin ein. Dritter in diesem eingeschworenen Männerbund ist Fred, ein ungebundener, von den Freunden beneideter Schwerenöter, der sich insgeheim aber nichts sehnlicher wünscht als eine feste Bindung. Als sich Fred zur großen Überraschung tatsächlich auf eine feste Beziehung einlässt, bleibt dies nicht ohne Auswirkungen auf die Beziehungen seiner Freunde ...

Darsteller, Regisseur und Drehbuchautor Yvan Attal ("Meine Frau die Schauspielerin"), der auch privat mit seiner Film-Gattin Charlotte Gainsbourg ("Science of Sleep - Anleitung zum Träumen") verheiratet ist, hat diese leichtfüßige, stark gespielte Komödie über die Midlife-Crisis mit bissigem Humor getränkt. Ob Emanze, Macho, Fremdgänger oder Träumerin - jeder dieser Charaktertypen wird mit Witz und umwerfend komischen Dialogen spielerisch leicht auf den Punkt gebracht. Gewürzt wird dieses intelligente, typisch französische Beziehungschaos durch Altstars wie Anouk Aimée und Claude Berri als Vincents Eltern sowie durch einen schillernden Cameo-Auftritt des Megastars und Wahlfranzosen Johnny Depp.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Ein Superstar des französischen Kinos: Anouk Aimée
Anouk Aimée
Lesermeinung
Claude Berri
Lesermeinung
Der US-amerikanische Schauspieler John "Johnny" Christopher Depp II. wurde am 9. Juni 1963 in Owensboro, Kentucky geboren.
Johnny Depp
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS