Mehr als Mutterliebe: Benoit Ferreux und Lea Massari
Mehr als Mutterliebe: Benoit Ferreux und Lea Massari

Herzflimmern

KINOSTART: 01.01.1970 • Liebesfilm • Deutschland, Frankreich, Italien (1970)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Le souffle au coeur
Produktionsdatum
1970
Produktionsland
Deutschland, Frankreich, Italien

Der 15-jährige Laurent wächst in den Fünfzigerjahren in der französischen Provinz auf. Vom Vater unverstanden, entwickelt er eine immer inniger werdende Beziehung zu seiner Mutter Clara. Die 35-jährige temperamentvolle Italienerin passt so gar nicht in die provinzielle Enge der Gegend. Zwischen Mutter und Sohn gibt es bald keine psychischen Barrieren mehr. Das Gefühl der Zusammengehörigkeit übersteigt alles, was sie mit anderen Menschen teilen...

Ein einfühlsam inszeniertes Drama mit überzeugenden Schauspielern von Louis Malle, der das brisante Thema Inzest mit aller Behutsamkeit behandelt. Malle verwahrte sich dagegen, dass die Liebe zwischen Sohn und Mutter etwas anderes sei, als eine ungebrochene, natürliche Geste der Liebe: "Die mütterliche Liebe und die Liebe schlechthin sind praktisch dasselbe."

Foto: SWR/Degeto

Darsteller

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung