Heubodengeflüster in Oberbayern

KINOSTART: 01.01.1970 • Komödie • Deutschland (1967) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Heubodengeflüster
Produktionsdatum
1967
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
95 Minuten
Wegen einer Prügelei und der Ignorierung diverser Vorladungen wird der Bauer Florian Maderer zu acht Wochen Gefängnis verurteilt. Seine Frau Genoveva kommt auf die glorreiche Idee, einen anderen an seiner Stelle die Strafe verbüßen zu lassen. Sie machen Florians Vetter Blasius betrunken und versprechen ihm 1000 Mark, wenn er bei dem kleinen Betrug mitmacht. Am nächsten Tag tritt der arme Blasius also seine Haftstrafe an und bekommt sogleich von Gefängnisaufseher Gruber eins auf den Deckel. Kurz darauf stattet der Abgeordnete Dr. Leo Dorn der Strafanstalt einen Besuch ab. Er soll im Auftrag des Bundespräsidenten einen der Häftlinge amnestieren. Da Dr. Dorn weiß, dass Florian Maderer für das Bürgermeisteramt kandidiert, lässt er ihn frei, ohne zu ahnen, dass der Falsche hinter Gittern sitzt. Natürlich verspricht sich Dorn etwas von seiner großzügigen Tat: Er will von Maderer ein Grundstück kaufen und hofft, dass dieser ihm finanziell etwas entgegenkommt. In der Zwischenzeit holt der ahnungslose Florian seine Tochter Hannerl vom Bahnhof ab und verbietet ihr sogleich jeden Kontakt mit ihrem Jugendfreund. Dr. Dorn will auf eine Geschäftsreise gehen, doch seine Frau Trude traut ihm nicht und schickt ihm den Detektiv Hugo Zehe hinterher. Dorn wiederum reist zusammen mit seiner Sekretärin Dodo. Auf dem Hof von Florian Maderer treffen schließlich alle zusammen: Dr. Dorn, seine Frau, der Detektiv, Dodo, Blasius, Hannerl und ihr verliebter Freund. Und damit gehen die Missverständnisse erst richtig los ...

Darsteller

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung