Endlich am Ziel? Will Smith und Eva Mendes

Hitch - Der Date Doktor

KINOSTART: 03.03.2005 • Komödie • USA (2005) • 118 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hitch
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA
Budget
70.000.000 USD
Einspielergebnis
368.100.420 USD
Laufzeit
118 Minuten
Regie

Alex Hitchens, genannt "Hitch", ist als Partnervermittler ziemlich gut. So schafft er es beispielsweise, dass sich eine Millionärstochter für seinen unscheinbaren, übergewichtigen Kunden Albert interessiert. Doch während Albert seinem Glück entgegen geht, hat Hitch selbst bei der hübschen Journalistin Sara weniger Erfolg, obwohl ausgerechnet sie herausfinden will, wer sich hinter der Identität des so genannten Date-Doktors verbirgt...

Eigentlich hat Andy Tennant einen ganz gewöhnlichen Beziehungsspaß inszeniert und dabei weniger übertrieben als noch in "Sweet Home Alabama - Liebe auf Umwegen". Dank der charmanten Besetzung - besonders gut ist "King of Queens"-Star Kevin James - verzeiht man durchaus die ein oder andere Länge bzw. die oft schlichte Inszenierung. So ist das Ganze nicht perfekte, aber dennoch gute Unterhaltung.

Foto: Sony Pictures

Darsteller
Schauspielerin Eva Mendes.
Eva Mendes
Lesermeinung
Ist häufig in Komödien zu sehen: Schauspieler Kevin James.
Kevin James
Lesermeinung
Rain Phoenix
Lesermeinung
Will Smith, Entertainer und Kronprinz des Showgeschäfts, wurde am 25. September 1968 in Philadelphia, Pennsylvania geboren.
Will Smith
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS