Ich werde den Präsidenten schon retten! Dennis Quaid

Höllische Träume

KINOSTART: 15.08.1984 • Thriller • USA (1984) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Dreamscape
Produktionsdatum
1984
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
12.145.169 USD
Laufzeit
99 Minuten
Höllische Träume von der atomaren Zerstörung der Welt bereiten dem amerikanischen Präsidenten schlaflose Nächte. Der Wunsch nach Frieden und Abrüstung bestimmt immer stärker sein Denken und Tun. Eine Entwicklung, die für den ehrgeizigen Regierungsbeamten Robert Blair schwer zu ertragen ist. Und so entwickelt der "Falke" einen teuflischen Plan. Mit Hilfe der Traumexperimente von Dr. Novotny und Dr. Jane de Vries will er einen Killer in die Träume des Präsidenten einschleusen, der den perfekten Mord begehen soll. Aber er hat nicht mit dem jungen, kinetisch begabten Alex gerechnet, der den genialen Plan in letzter Minute vereitelt...

Zugegeben - die Story klingt völlig abstrus. Aber lässt man sich darauf ein, erwartet den Zuschauer ein faszinierender Sciencefiction-Film mit originellen Ideen und überaus phantastischen Ideen, die "Akte X" alle Ehre machen.

Darsteller

Immer noch smart und charming: Dennis Quaid.
Dennis Quaid
Lesermeinung
Seit 1991 mit Steven Spielberg verheiratet: Kate Capshaw
Kate Capshaw
Lesermeinung
Schauspieler Max von Sydow.
Max von Sydow
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung