Hoffnung für Julia

KINOSTART: 24.06.1998 • Drama • Deutschland (1998) • 89 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Hoffnung für Julia
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
89 Minuten
Schnitt
Johanna Walter, von den Leuten ihres Dorfes "Kräuterhexe" genannt, wird mit rätselhaften Herzrhythmusstörungen ins Weimarer Krankenhaus eingeliefert. Dort arbeitet ihre Tochter Lena als Assistenzärztin, die gerade einen besonders schweren Fall zu betreuen hat. Die sympathische Julia ist unheilbar an Krebs erkrankt. Lenas Kollegen haben die junge Frau, die schwer unter ihrem Schicksal leidet, so gut wie aufgegeben. Lenas Verlobter, der forschungsbesessene Dr. Tietze, behandelt die eigenwillige Johanna mit einem Mittel, das noch nicht zugelassen ist, aber ihren Zustand zu stabilisieren scheint.
Darsteller
"Der große Unerkannte": Hansa Czypionka.
Hansa Czypionka
Lesermeinung
Martin Feifel
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS