Auf der Jagd nach sensationellen Bildern: Richard
Gere (l.) und Terrence Howard

Hunting Party - Wenn der Jäger zum Gejagten wird

KINOSTART: 29.11.2007 • Drama • USA (2007) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Hunting Party
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
USA
Einspielergebnis
7.644.409 USD
Laufzeit
96 Minuten
Music
Schnitt

Simon Hunt ist ein knallharter TV-Kriegsberichterstatter und unter Kollegen längst eine Legende. Doch eines Tages verliert er in Bosnien vor der Kamera seines Kumpels Duck die Fassung, dreht durch und beendet damit seine Karriere. Als Duck fünf Jahre später nach Sarajevo zurückkehrt, trifft er dort überraschend auf Hunt. Der hat gleich eine deftige Story auf Lager: Er weiß angeblich, wo sich der meistgesuchte bosnische Kriegsverbrecher versteckt hält. Damit beginnt ein haarsträubendes und lebensgefährliches Abenteuer...

Besonders stark ist dieser Streifen immer dann, wenn er gleich einer Farce inszeniert ist. Leider kann sich Regisseur Richard Shepard ("Mord und Margaritas", "Entführung ohne Gnade") aber nicht entscheiden, was er eigentlich will: Doku-Drama, Thriller oder Politfarce. Die Geschichte basiert auf wahren Begebenheiten, die Journalist Scott Anderson in dem Esquire-Artikel "What I Did On My Summer Vacation" niederschrieb. Richard Gere hat man schon lange nicht so überzeugend gesehen wie hier in der Rolle des scheinbar skrupellosen Nachrichtenjägers.

Foto: Central

Darsteller
Für ihre Rolle in Fatih Akins "Aus dem Nichts" erhielt Diane Kruger den Darstellerpreis der 70. Filmfestspiele von Cannes.
Diane Kruger
Lesermeinung
Hochgewachsen, gut aussehend, sportlich: James Brolin
James Brolin
Lesermeinung
Schauspieler Jesse Eisenberg.
Jesse Eisenberg
Lesermeinung
Als Model und Schauspielerin erfolgreich: Joy Bryant
Joy Bryant
Lesermeinung
Schauspieler Richard Gere.
Richard Gere
Lesermeinung
Gibt den Ganoven par excellence: Terrence Howard.
Terrence Howard
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Nicht ganz so erfolgreich wie sein Vater: Jared Harris.
Jared Harris
Lesermeinung
Längst über die Grenzen Deutschlands bekannt: Daniel Brühl
Daniel Brühl
Lesermeinung
Schon lange in Hollywood angekommen: Rade Serbedzija
Rade Serbedzija
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung
Schauspieler mit Wrestling-Vergangenheit: Dwayne "The Rock" Johnson.
Dwayne Johnson
Lesermeinung
Andreas Hoppe als Tatort-Kommissar Mario Kopper
Andreas Hoppe
Lesermeinung
Spielt gern den harten Kerl: Vin Diesel.
Vin Diesel
Lesermeinung
War auch als Rap-Sänger erfolgreich: Mark Wahlberg.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Sunnyboy und Oscar-Preisträger aus Wales: Christian Bale.
Christian Bale
Lesermeinung
Gab sein Leinwand-Debüt bereits 1977: Mel Gibson.
Mel Gibson
Lesermeinung
Wuchs in Cambridge, Massachusetts auf: Ben Affleck.
Ben Affleck
Lesermeinung
Erst Model, dann DJ, dann Film- und jetzt Serienstar: Lorraine Bracco
Lorraine Bracco
Lesermeinung
Eine der ganz großen deutschsprachigen Darstellerinnen: Senta Berger
Senta Berger
Lesermeinung
Längst schon kein Kinderstar mehr: Mia Wasikowska
Mia Wasikowska
Lesermeinung