Afrika ist aber finster! Angelina Jolie

Jenseits aller Grenzen

KINOSTART: 26.02.2004 • Drama • USA (2003) • 127 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Beyond Borders
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
USA
Budget
35.000.000 USD
Laufzeit
127 Minuten
Music
Kamera

Kitsch as Kitsch can: Die wohlhabende Sarah - immerhin mit einem britischen Industriellen verheiratet - meint, ihr Leben sinnvolleren Dingen zuzuwenden. So hört sie auf die Worte des Entwicklungshelfers Nick Callahan und geht vor Ort nach Afrika, um dort gegen den Hunger zu kämpfen. Bei ihrem engagierten wie sozial-nostalgischem Kampf gegen das Elend der Welt trifft sie immer wieder auf Nick und verliebt sich heftig in den modernen Robin Hood. Aber Sarah ist ja immer noch verheiratet. Welch Ärger...

Mit diesem durch und durch verlogenen und eher unfreiwillig komischen Bockmist wollte Hauptdarstellerin Angelina Jolie wohl auf menschliches Elend in dieser Welt aufmerksam machen. Doch die bieder-dämliche Lovestory ist als Plädoyer für stärkere humanitäre Hilfe wohl kaum geeignet: zu platt und zu nervig kommen die exotischen Drehorte daher. Das Geld, dass dieses Machwerk gekostet hat, hätte man besser für tatsächliche Hilfe gespendet. Warum Martin Campbell ("Die Maske des Zorro") sich für diesen Schmarren hergab, bleibt wohl ewig unbeantwortet.

Foto: UIP

Darsteller
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Clive Owen
Lesermeinung
Schauspieler Noah Emmerich.
Noah Emmerich
Lesermeinung
Das nette Mädchen von nebenan: Teri Polo.
Teri Polo
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS