Heißa, war das ein Spaß! Billy Crudup rafft nichts 
mehr

Jesus' Son

KINOSTART: 24.05.2001 • Drama • USA (1999) • 107 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jesus' Son
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
USA
Budget
2.500.000 USD
Einspielergebnis
1.300.000 USD
Laufzeit
107 Minuten
Music
Kamera
Fuckhead ist der typische Verlierer. In den USA der 70er Jahre gerät er von einem Unglück ins nächste. Doch trotz zahlreicher Katastrophen - etwa der Drogentod seiner Freundin kommt Fuckhead - immer wieder auf die Beine...

Alison Maclean legte bei diesem Werk viel Wert auf authentische Bilder. Leider wurde darüber wohl etwas der Erzählfluss außer acht gelassen. Denn in diesem Konglomerat aus Kurzgeschichten von Denis Johnson schleichen sich sehr viele Längen ein. Ansonsten bietet der Streifen recht bizarre Unterhaltung jenseits der üblichen Hollywood-Konventionen.

Darsteller
Auf der Karriereleiter geht's aufwärts: Billy Crudup.  
Billy Crudup
Lesermeinung
Nicht nur als Schauspieler unterwegs: Denis Leary
Denis Leary
Lesermeinung
Dennis Hopper
Lesermeinung
Oscargekrönt: Schauspielerin Holly Hunter.
Holly Hunter
Lesermeinung
Nicht nur als Darsteller erfolgreich: Jack Black
Jack Black
Lesermeinung
Schauspieler Michael Shannon.
Michael Shannon
Lesermeinung
Samantha Morton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS