Endlich sehe ich dich wieder! Bette Davis liebt 
Henry Fonda

Jezebel - Die boshafte Lady

KINOSTART: 01.01.1970 • Gesellschaftsdrama • USA (1938) • 103 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Jezebel
Produktionsdatum
1938
Produktionsland
USA
Budget
1.250.000 USD
Laufzeit
103 Minuten
Music
Schnitt

Jezebel, verzogene Tochter aus reichem Hause, bringt die vornehme Gesellschaft der Südstaaten durch ihr provozierendes Auftreten immer wieder gegen sich auf. Als sie schließlich während eines Balls den Bogen überspannt, kommt es gar zur Trennung mit ihrem Verlobten. Erst nach einem Jahr trifft sie ihn wieder. Sie will ihn reumütig um Vergebung bitten, staunt aber nicht schlecht, als sich herausstellt, dass er inzwischen verheiratet ist. Wenig später erkrankt er am todbringenden Gelbfieber. Jezebel trifft daraufhin eine folgenschwere Entscheidung...

William Wyler gelang mit diesem Werk ein feinfühlig und pointiert inszeniertes Südstaaten-Melodram. Für ihre beeindruckende Darstellung der reizbaren Julie erhielt Bette Davis, die ein Jahr zuvor mit Fonda auch in Edmund Gouldings Drama "That Certain Lady" vor der Kamera gestanden hatte, den Oscar. Fay Bainter erhielt die begehrte Trophäe als beste Nebendarstellerin. Nominierungen gab's außerdem in der Kategorie bester Film, für Kameramann Ernest Haller und für die Musik von Max Steiner. Wyler und Davis arbeiteten in der Folgezeit noch zwei weitere Male zusammen: In "Das Geheimnis von Malampur" (1940) und "Die kleinen Füchse" (1941).

Foto: Warner

Darsteller
Bette Davis
Lesermeinung
Henry Fonda
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS