Inspektor Monroe (Ribert Carlyle) ermittelt in
einer mysteriösen Todesserie
Inspektor Monroe (Ribert Carlyle) ermittelt in
einer mysteriösen Todesserie

Klassenmord

KINOSTART: 01.01.1970 • Psychothriller • Großbritannien (2005)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Monroe, Class of 76
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Großbritannien

Eine mysteriöse Serie von Todesfällen beschäftigt Inspektor Monroe: Zunächst nimmt sich ein Mann das Leben, dann wird dessen alkoholkranker ehemaliger Mitschüler tot aufgefunden. Schon bald findet Monroe heraus, dass zwei weitere ehemalige Klassenkameraden der Toten auf merkwürdige Art und Weise ums Leben kamen. Und alle Fälle scheinen mit dem drei Jahrzehnte zurückliegenden Mord an der Schülerin Amy Irvine zusammenzuhängen. Verdächtigt wird ein gewisser Aiden Thompson, der allerdings verschwunden bleibt. Und dann erhält Monroe selbst eine Morddrohung ...

Krimi-Spezialistin Ashley Pearce ("Gerichtsmediziner Dr. Leo Dalton - Heimkehr") drehte diesen ruhig inszenierten, aber dennoch spannenden Psychothriller nach dem Drehbuch von John Ireland. Der sonst eher auf Schurkenrollen abonnierte Robert Carlyle ("James Bond 007 - Die Welt ist nicht genug", "Hitler - Aufstieg des Bösen") gibt hier gekonnt den britischen Ermittler, der sich bei der Aufklärung des Falles auch noch in eine attraktive Frau alias Claire Skinner verliebt. Die aus Hertfordshire stammende Darstellerin dürfte deutschen Zuschauern aus Filmen wie "Sinn und Sinnlichkeit", "Sleepy Hollow" und "Das süße Leben" bekannt sein.

Foto: arte F

BELIEBTE STARS

Ein viel beschäftigter Kino- und TV-Darsteller: Alexander Beyer
Alexander Beyer
Lesermeinung
Zum Bösewicht geboren? Mads Mikkelsen
Mads Mikkelsen
Lesermeinung
Heather Graham
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Ulrike Kriener - die Filme, die Karriere und das Leben der Schauspielerin im Porträt.
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Vielfach ausgezeichnete Charakterdarstellerin: Judi Dench.
Judi Dench
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Audrey Hepburn 1954 in "Sabrina".
Audrey Hepburn
Lesermeinung
Elisabeth Lanz im Porträt: Karriere und Leben der österreichischen Schauspielerin.
Elisabeth Lanz
Lesermeinung
Schauspielerin Zoey Deutch.
Zoey Deutch
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Erfolgreicher Exportartikel aus Großbritannien: Jude Law.
Jude Law
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Begann seine Karriere als Krimineller: Danny Trejo.
Danny Trejo
Lesermeinung