Long Way Home - Sommer in New York

KINOSTART: 16.05.2002 • Milieustudie • USA (2002) • 88 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Raising Victor Vargas
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Budget
800.000 USD
Einspielergebnis
2.816.116 USD
Laufzeit
88 Minuten
Kamera
Ein heißer Sommer in New York und die Gerüchteküche brodelt: Der pubertierende Victor macht angeblich mit der dicken Donna von nebenan herum. Das kann Victor, der sich für den größten Lover im ganzen Viertel hält, nicht auf sich sitzen lassen. Deshalb hat er es nun auf das schönste und begehrteste Mädchen in der Gegend abgesehen: Judy Gonzales. Doch die lässt ihn erst einmal eiskalt abblitzen...

Das Spielfilmdebüt von Peter Sollett (Jg. 1976) ist eine erfrischende, erstaunlich spontane Ode an den Sommer in New York und an die Freuden und Leiden erster Teenager-Liebe.

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS