Ich bin doch nicht schamlos! Meret Becker

Die Schamlosen

KINOSTART: 08.07.1994 • Milieustudie • Deutschland (1994) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Die Schamlosen
Produktionsdatum
1994
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
87 Minuten
Der frühe Tod der Eltern bei einem Autounfall bindet die Geschwister Rita und Freddi eng aneinander. Rita, die als Krankenpflegerin arbeitet, erhofft sich vom Fernsehauftritt in einer Strip-Poker-Show ihre Entdeckung als Sängerin. Doch ihr Auftritt gerät zum Fiasko. Währenddessen geht Freddi, der als Detektiv in einem Kaufhaus die Bildschirme überwacht, seinem Hobby nach: Er erpresst die beim Ladendiebstahl erwischten Kundinnen. Der alte King, zu dem Rita im Heim ein herzliches Verhältnis hatte, verlässt unbemerkt die Klinik. Ziellos irrt er durch die Stadt und wird von Polizisten aufgegriffen, die Ritas Adresse bei ihm finden und ihn zu ihr bringen. Er wird das Leben der Gerschwister mächtig durcheinander bringen...

In dem Regiedebüt von Horst Szerba spielen die beiden Aushängeschilder des jungen deutschen Kinos, Jürgen Vogel und Meret Becker, das Geschwisterpaar Freddi und Rita. Dank ihres überzeugenden Spiels beeindruckt das melancholische Drama auch in seinen makaberen Momenten.

Darsteller

Schauspieler Armin Rohde bei der Berlinale 2015.
Armin Rohde
Lesermeinung
Spielt in renommierten Produktionen: Inga
Busch, hier in "Ghosted"
Inga Busch
Lesermeinung
Gefragter Schauspieler: Jürgen Vogel.
Jürgen Vogel
Lesermeinung
Leonard Lansink in seiner Paraderolle als 
Münsteraner Detektiv Wilsberg
Leonard Lansink
Lesermeinung
Als Schauspielerin und Sängerin erfolgreich: Meret Becker
Meret Becker
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung