Madame empfiehlt sich

KINOSTART: 13.02.2014 • Drama • Frankreich (2013) • 116 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Elle s'en va
Produktionsdatum
2013
Produktionsland
Frankreich
Einspielergebnis
5.505.705 USD
Laufzeit
116 Minuten
Music

Bettie war einst die Schönheitskönigin der Region. Mittlerweile betreibt die 60-Jährige ein Restaurant in einem kleinen Ort an der Küste der Bretagne. Ihr Liebhaber ist ein verheirateter Industrieller, der zwar eines Tages endlich seine Frau verlässt, aber nur um Bettie mit einer wesentlich Jüngeren zu betrügen. Doch das ist nicht ihre einzige Sorge. Denn auch das Restaurant könnte besser laufen. Bettie nimmt sich kurzerhand eine Auszeit und fährt mit ihrem alten Mercedes durchs Land. Doch die Alltagsprobleme holen sie schnell wieder ein ...

Leider plätschert die Geschichte ebenso betulich vor sich hin, wie das Wasser des Atlantik an die bretonische Küste bei einer absoluten Flaute. Oft verharrt die Kamera in nichtssagenden Szenen, zeigt lediglich das Gesicht der gealterten Diva, die selten so wenig in einer schlecht inszenierten Geschichte reißen konnte wie in diesem öden Langeweiler, bei dem außerdem mindestens Zweidrittel schlecht improvisiert wirken. Faszit: eine ehrfürchtige Catherine Deneuve macht leider noch lange keinen guten Film.

Foto: Wild Bunch

Darsteller

Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS