Mann im Bad - Tagebuch einer schwulen Liebe

KINOSTART: 01.01.1970 • Drama • Frankreich (2010)
Lesermeinung
Originaltitel
Homme au bain
Produktionsdatum
2010
Produktionsland
Frankreich
Der Filmemacher Omar und sein Freund Emmanuel leben gemeinsam in einer Hochhaussiedlung vor Paris. Als Omar nach New York zu einer Vorstellung seines Films fliegen muss, zwingt Emmanuel ihn dazu, ein letztes Mal mit ihm zu schlafen. Omar ist so wütend, dass er die Beziehung beendet. Wenn Omar zurückkehrt, soll Emmanuel verschwunden sein. In der Zeit der Trennung tun beide Männer alles dafür, sich gegenseitig zu beweisen, dass sie einander nicht mehr lieben. Emmanuel präsentiert seinen muskulösen Körper als Nacktmodel für einen in der Siedlung lebenden Künstler und lädt junge Männer in seine Wohnung ein, die Omar wie aus dem Gesicht geschnitten sind. Und Omar albert in New York mit seiner Schauspielerfreundin herum und lässt sich von einem jungen Kanadier umgarnen. Regisseur Christophe Honoré stellt in einem Mix aus verwackelten Amateuraufnahmen und weichen HD-Bildern in "Mann im Bad - Tagebuch einer schwulen Liebe" zwei Männerbilder einander gegenüber.

BELIEBTE STARS