Guckt doch nicht so dumm! Dominique Pinon als Toni
Guckt doch nicht so dumm! Dominique Pinon als Toni

Midsummer Madness

KINOSTART: 08.10.2009 • Komödie • Österreich, Großbritannien, Lettland (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Janu Nakts
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Österreich, Großbritannien, Lettland
Kamera

Janu Nakts heißt die Mittsommernacht in Lettland, die jedes Jahr vom 23. auf den 24. Juni mit der Familie und Freunden zelebriert wird. Dann werden Feuer geschürt, es wird gegrillt und kräftig getrunken. Verliebte und die, die es noch werden wollen, machen sie in dieser Nacht auch auf die Suche nach dem magischen Farn, der hochwirksam in Liebesdingen sein soll. Vor diesem Hintergrund sucht ein junger US-Amerikaner seine vermeintliche Halbschwester, zwei Feuerwehrmänner aus Liverpool feiern mit ihren lettischen Kollegen, zwei windige Halsabschneider gehen ihren zweifelhaften Geschäften nach, eine lettische Nymphomanin glaubt den Mann ihres Lebens gefunden zu haben und eine französische Witwe will die Urne mit der Asche ihres verstorbenen Mannes bestatten ...

Genauso wirr und skurril wie die schwierige Inhaltsbeschreibung ist auch diese Komödie des aus Riga stammenden Schauspielers, Drehbuchautors und Regisseurs Alexander Hahn, der mittlerweile in Österreich lebt. Zwar konnte er für seinen bunt gestückelten Episodenfilm, der stilisiert, zusammenhanglos und unentschlossen daher kommt, ein prächtiges Darsteller-Ensemble verpflichten, doch alle Figuren sind so dermaßen klischeehaft überzeichnet, dass sie in keiner Weise glaubwürdig wirken. Da hilft auch die beste Schauspielerei nicht viel. Außerdem ist das als Leitmotiv eingesetzte "magische Farn" mehr als aufgesetzt und hält die sechs Episoden in keiner Weise zusammen. Was in Erinnerung bleibt: die zum Teil wunderbaren Bilder von Kameramann Jerzy Palacz und der eine oder andere gelungene Gag.

Foto: Barnsteiner

Darsteller
Detlev Buck am Set von "Same Same But Different"
Detlev Buck
Lesermeinung
Tobias Moretti beim Hamburger Filmfest 2021.
Tobias Moretti
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS