Neckische Spiele - Liv Mjönes und Jonas Karlsson

Miffo

KINOSTART: 16.09.2004 • Komödie • Schweden (2003) • 105 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Miffo
Produktionsdatum
2003
Produktionsland
Schweden
Laufzeit
105 Minuten
Kamera

Der junge, noch idealistische Priester Tobias übernimmt eine Pfarrei in einem heruntergekommenen, betonierten Vorort von Göteborg. Dummerweise stellt sich ziemlich schnell heraus, was seine Schäfchen von Tobias halten. Nicht viel, denn die Kirchenbänke bleiben eher spärlich besetzt. Als Tobias wieder einmal Trübsal bläst, begegnet er der sponaten Carola. Die Rollstuhlfahrerin raucht wie ein Schlot und nimmt auch gern mal ein Gläschen zur Brust, Tobias fühlt sich spontan zur ihr hingezogen. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer, zu unterschiedlich sind die beiden. Also kehrt Tobias zu seiner Ex zurück und gemeinsam plant man die Hochzeit...

Eine routiniert in Szene gesetzte Komödie, die Daniel Lind Lagerlöf nach einem Buch seiner Frau und Drehbuchautorin Malin Lind Lagerlöf inszenierte. Manchmal kommen die Witze recht grob und albern daher, um kurze Zeit später mit ihrer Subtilität zu überzeugen. In der Hauptrolle des Priesters Tobias glänzt Jonas Karlsson, der deutschen Kinobesuchern aus Filmen wie "Tsatsiki - Tintenfisch und erste Küsse" (1999) oder "Zwei Helden" (1996) bekannt sein dürfte. Livia Millhagen, die die Rollstuhlfahrerin Carola gibt, drehte im Jahr zuvor unter der Regie von Lagerlöf bereits den spannenden Krimi "Kommissar Beck - Tod per Inserat".

Foto: Arsenal

Darsteller
Jonas Karlsson
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS