Ich hab' doch gesagt, die Scheibe geht kaputt! 
Fabio Testi (l.)
 

Nada

KINOSTART: 25.07.1973 • Politthriller • Frankreich, Italien (1973) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Nada
Produktionsdatum
1973
Produktionsland
Frankreich, Italien
Laufzeit
85 Minuten
Sechs Anarchisten verzweifeln an der Gesellschaft: da wäre der ehemalige Soldat Epaulard, der spanische Kommunist Diaz, der junge Philosophieprofessor Treuffais, ein Typ namens D'Arcy, der Richter Meyer und die junge Revolutionärin Cash. Gemeinsam entführen sie den amerikanischen Innenminister aus einem Pariser Bordell. Das bringt eine Eskalation von Gewalt mit sich: Bei der Aktion wird ein Polizist im Gefecht getötet. Schließlich gehen beide Seiten - Kidnapper und Staatsapparat - ohne Vernunft aufeinander los...

Claude Chabrol setzte den gleichnamigen Krimi von Jean-Patrick Manchette in eine politische Parabel um. Dieser Film ist wohl das umstrittenste Werk des Regisseurs und lief hierzulande - trotz einer Altersfreigabe von 18 Jahren - meist in geschnittenen Fassungen im Kino und im Fernsehen. Nun wird erstmals eine vollständige Fassung ausgestrahlt.

Darsteller
Michel Aumont
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Nada

BELIEBTE STARS

Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung
Gehört fest zum Wilsberg-Team: Ina Paule Klink, die sich hier gegen die Annäherungen ihres Kollegen Assmann (Hanno Friedrich) erwehren muss.
Ina Paule Klink
Lesermeinung
Louis Hofmann in der Netflix-Serie "Dark".
Louis Hofmann
Lesermeinung
Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Immer gut drauf: Mo Asumang
Mo Asumang
Lesermeinung
Die gute Fee von Hollywood: Julie Andrews.
Julie Andrews
Lesermeinung
Gefeierter Regisseur: Fatih Akin
Fatih Akin
Lesermeinung
Gehört zur ersten Garde der deutschen Darstellerinnen: Katja Riemann.
Katja Riemann
Lesermeinung
Überzeugte als Udo Jürgens in "Der Mann mit dem Fagott": David Rott.
David Rott
Lesermeinung
Jung, attraktiv, erfolgreich: Maria Simon, hier
als "Polizeiruf 110"-Hauptkommissarin Olga Lenski
Maria Simon
Lesermeinung
Rita Russek spielt oft Dauerrollen
Rita Russek
Lesermeinung