Nur der Wind

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Deutschland (1961) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Nur der Wind
Produktionsdatum
1961
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
87 Minuten
Tim O'Connor wird von seinem Vater Sean nach Dublin geschickt, um einen neuen Fischkutter zu kaufen. Doch Tim gerät in schlechte Gesellschaft und gibt das für den Fischkutter bestimmte Geld aus, um sich ein Motorrad und einen neuen Anzug zu kaufen, den er braucht, um im Jachtclub zu verkehren. Er verliebt sich in Dinah, die Sekretärin des undurchsichtigen Mr. Johnston, von dem er in einen Diebstahl verstrickt wird. Er soll Mrs. Collins kostbaren Schmuck stehlen und diesen dann am Bahnhof in einem Schließfach deponieren, wo Mr. Johnston den Schmuck abholen und ihm dafür das Geld für den neuen Fischkutter vorstrecken will. Als ihm nach dem Diebstahl die Polizei auf den Fersen ist, schickt Tim in seiner Aufregung den Schließfachschlüssel per Post an die Adresse seines Vaters auf der Insel Dun. Verzweifelt sucht Tim Mike O'Brian auf, der schon vor langer Zeit die Insel Dun verlassen und im Hafen von Dublin sein Zuhause hat. Dieser bietet ihm seine Hilfe an. Er will für ihn nach Hause fahren und den Schlüssel wiederholen, um ihn dann der Polizei zu übergeben. Mike empfiehlt Tim, den ganzen Überfall der Polizei zu gestehen. Mr. Johnston, der Tim nur als Mittel zum Zweck benutzt hat, lenkt den Verdacht der Polizei auf Tim, der sich in seiner Hilflosigkeit vor dem Eintreffen der Polizei erschießt. An der Unglücksstelle trifft auch sein Vater ein, der nach Dublin gekommen war, um seinen Sohn aufzusuchen. Als Mike, nichtsahnend vom Tode Tims, auf der Insel ankommt, will Eileen, Tims Schwester, ihm den Schlüssel nicht herausgeben, da der Brief an ihren Vater adressiert ist. Er muss deshalb den Abend abwarten, bis Eileens Vater wieder aus Dublin zurückkommt und feiert inzwischen mit den Dorfbewohnern ein Wiedersehen, wobei er Eileens Liebe gewinnt. Als der Vater zurückkommt und Mike, den er für den Mörder seines Sohnes hält, auf dem Fest trifft, schwört er ihm Rache. Doch Mike gelingt es, seine Unschuld zu beweisen, als Mr. Johnston mit seinen Gefolgsleuten auf die Insel kommt, um sich ebenfalls den Schlüssel abzuholen....
Darsteller
Gustav Knuth
Lesermeinung
Heinz Weiss
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung