Oscar Niemeyer vor dem von ihm entworfenen Museum
für Zeitgenössische Kunst in Niteroi
Oscar Niemeyer vor dem von ihm entworfenen Museum
für Zeitgenössische Kunst in Niteroi

Oscar Niemeyer - Das Leben ist ein Hauch

KINOSTART: 14.01.2010 • Dokumentarfilm • Brasilien (2007)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Oscar Niemeyer - A Vida É Um Sopro
Produktionsdatum
2007
Produktionsland
Brasilien

Der 1907 im brasilianischen Rio de Janeiro geborene Oscar Niemeyer gilt als Jahrhundert-Architekt. Weltbekannt wurde er mit seinen Entwürfen für die brasilianische Hauptstadt Brasilia, die 1987 von der Unesco zum Weltkulturerbe erklärt wurde. Seit fast 70 Jahren stellt sich Niemeyer immer wieder neuen Herausforderungen. Der bemerkenswerten Synthese aus kühler Vernunft und verspielter Ästhetik, mit der der letzte noch lebende Vertreter der klassischen Architekturmoderne seinen "Geschöpfen" Leben einhaucht, verdankt das 20. Jahrhundert einige der schönsten Werke moderner Baukunst. Noch heute ist der inszwischen über 100 Jahre alte Niemeyer einer der wichtigsten intellektuellen Stimmen seines Landes, ein Künstler, der sich zeitlebens für die Verbesserung des menschlichen Zusammenlebens engagiert hat. Seine Bauten repräsentieren weltweit die Kultur Brasiliens – und sind selbst maßgeblich durch das brasilianische Volk und die brasilianische Landschaft geprägt.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Oscar Niemeyer inszenierte der brasilianische Filmemacher Fabiano Maciel dieses beeindruckende Porträt, in dem Niemeyer, der heute noch arbeitet, selbst die Geschichte seines Lebens, seiner Karriere und seiner Kunst erzählt. Über zehn Jahre drehte Maciel an dieser Hommage, die Niemeyer in allen seinen Facetten zeigt.

Foto: Salzgeber

Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS