Otto - Der Außerfriesische

KINOSTART: 12.07.1989 • Komödie • Deutschland (1989) • 92 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Otto - Der Außerfriesische
Produktionsdatum
1989
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
92 Minuten

Ottos Ostfriesenheim ist vom Abriß bedroht, um einem Technologiekonzern Platz zu machen. Der umtriebige Leuchtturmwächter macht sich auf nach Florida, um die Pläne der Multis zu durchkreuzen. Dort lebt nämlich sein Bruder Benno, der schnell heimkommen muss, damit böse Spekulanten Otto nicht sein gelbrot-gestreiftes Häuschen abluchsen. Abseits dieser Mission findet der Berufs-Blödler noch Zeit, einer gewissen Steffi Graf Tennisunterricht zu erteilen ...

Der deutsche Blödelstar Otto Waalkes drehte 1989 seinen dritten Film, dessen Story Umweltschutzambitionen zeigt. Entlang dieser schmalen Story breitet Otto sketchartig seinen Humor aus – der nicht jedermanns Sache ist. Seine Persiflagen auf bekannte Persönlichkeiten (wie Michael Jackson) gehören noch zu den besseren Momenten des Films. Für Produktionskosten in Höhe von sieben Millionen Mark kann der Zuschauer aber besseres erwarten. Einige Aufhellung erlangt der Klamauk durch Gäste: Loriot (sozusagen der "bessere Otto") und Tenniskönigin Steffi Graf.

Darsteller

Otto Waalkes ist eine deutsche Comedy-Legende.
Otto Waalkes
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Roger Bart im Porträt: Infos zur Karriere, zum Werdegang und Privates.
Roger Bart
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Brigitte Bardot galt als DAS Sex-Symbol ihrer Generation.
Brigitte Bardot
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung