Offensichtlich geschockt: Mutter und Tochter - Ulrike Kriener (l.) und Julia Brendler
Offensichtlich geschockt: Mutter und Tochter - Ulrike Kriener (l.) und Julia Brendler

Reise in die Nacht

KINOSTART: 28.08.1998 • Fernsehfilm • Deutschland (1998) • 87 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Reise in die Nacht
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
87 Minuten

Die Berliner Sozialarbeiterin Irene und ihre Tochter Lili erleben einen wahren Albtraum: Als Rucksacktouristen kommen sie auf Zypern an. Mitten in der Nacht werden Mutter und Tochter aus dem Schlaf gerissen. Ein Fremder versucht, Lili zu vergewaltigen. Die Frauen setzen sich zu Wehr, der Angreifer stirbt. Die Gerichtsverhandlung erweist sich allerdings als Katastrophe. Irene und Lili werden zu hohen Gefängnisstrafen verurteilt. Langsam beginnen sich deutsche Behörden für den Fall zu interessieren...

Matti Geschonneck gelang mit der Darstellung dieses albtraumhaften Urlaubstrips eine packende, nuancenreich gespielte TV-Produktion um das Aufeinandertreffen zweier verschiedener Kulturen. Die Musik stammt von Hans P. Ströer, der einst mit der deutschen Jazz-Legende Volker Kriegel in dessen "Mild Maniac Orchestra" musizierte.

Foto: ZDF

Darsteller
Beeindruckt mit natürlichem Spiel: Julia Brendler
Julia Brendler
Lesermeinung
Renan Demirkan
Lesermeinung
Ulrike Kriener
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion
The Gray Man
Action • 2022
prisma-Redaktion
Willkommen in Siegheilkirchen
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Liebesdings
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Corsage
2022
prisma-Redaktion
Thor: Love and Thunder
Action • 2022
prisma-Redaktion
The Princess
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der beste Film aller Zeiten
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Der menschliche Faktor
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Cop Secret
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Black Phone
Horrorfilm • 2022
prisma-Redaktion
Elvis
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Meine Stunden mit Leo
Liebesfilm • 2022
prisma-Redaktion
Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Geschichte der Menschheit – leicht gekürzt
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Massive Talent
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lightyear
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
France
Komödie • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS