Spiel um dein Leben

KINOSTART: 10.12.1997 • Fernsehfilm • Deutschland/Österreich (1997) • 95 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Spiel um dein Leben
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Deutschland/Österreich
Laufzeit
95 Minuten
Nick hat alles verloren. Ein brutaler Überfall hat sein Leben und seine Träume zerstört. Finanziell steht er vor dem Ruin mit gerade mal ein paar Hundert Mark auf dem Konto. Es ist Adventszeit, und wie aus dem Nichts wendet sich sein Schicksal. Nick hat Glück in einem Gewinnspiel, auf seinem Konto ist plötzlich sehr viel Geld, und er begegnet der geheimnisvollen und lebenshungrigen Eve. Alles ist fast wie im Märchen. Nick blüht auf, fühlt sich stark und scheint auf der Gewinnerseite. Doch das vermeintliche Glück löst sich über Nacht in nichts auf. Eves forderndes Liebesspiel und Drogen treiben Nick zu einer schrecklichen Tat. In Panik flieht er. Als er wieder zu sich kommt, führt er die Polizei an den Tatort. Doch Eve ist verschwunden, und nichts deutet mehr auf sie hin. Nick folgt den wenigen Spuren, die Eve hinterlassen hat, und taucht dabei ein in eine rätselhafte Welt aus Verführung und Täuschung. Er bittet seinen Freund Plato um Hilfe und spannt auch Eves Schwester Jana in die Suche mit ein. Dabei gerät Nick in ein verwirrendes Netz aus Lügen, Intrigen und Verfolgung, und nichts ist, wie es scheint. Fast sieht es so aus, als ob irgendwo im Hintergrund jemand Regie führt bei dem Spiel um sein Leben ...
Darsteller
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Ich werde den Fall aufklären! Natalia Wörner in
der Rolle der Kommissarin Jana Winter
Natalia Wörner
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS