Freund oder Feind? Jörg Schüttauf (l.) und 
Christian Kuchenbuch  
Freund oder Feind? Jörg Schüttauf (l.) und 
Christian Kuchenbuch  

Lenz

KINOSTART: 24.05.1992 • Fernsehfilm • Deutschland (1992) • 90 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Lenz
Produktionsdatum
1992
Produktionsland
Deutschland
Laufzeit
90 Minuten
Jakob Michael Reinhold Lenz, 20jähriger livländischer Pfarrerssohn, verläßt seine pietistische Heimat und trifft in Straßburg auf die "Sturm und Drang"-Generation um Klinger, Goethe und Herder. Bald verehrt der ambitionierte Jung-Poet Goethe und kann nicht verstehen, dass dieser Straßburg verläßt, um an den Weimarer Hof zu gehen. Fünf Jahre später besucht Lenz Goethe in Weimar. Er findet einen mit den herrschenden Mächten konziliant umgehenden Staatsmann. Lenz ignoriert dies so lange, bis ihn dieser aus der Stadt werfen läßt. Während Goethe zum deutschen Dichterfürsten aufsteigt, geht Lenz psychisch zugrunde und stirbt einsam mit 41 Jahren auf einer Moskauer Straße.

Egon Günther legt in seinem fundierten Historiendrama hohen Wert auf Authetizität, verlagert sich dabei aber etwas zu sehr auf die Wortgefechte der Literaten. So bildet die Gesprächswut der jungen Genies und die Kommunikation in einer stürmischen Aufbruchszeit den eigentlichen Mittelpunkt. Jörg Schüttauf, vielen als "Fahnder"-Nachfolger bekannt, bietet hier allerdings eine famose schauspielerische Leistung.

Darsteller
Schauspielerin Anja Kling.
Anja Kling
Lesermeinung
Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
Mission: Joy – Zuversicht & Freude in bewegten Zeiten
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Monsieur Claude und sein großes Fest
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
The Owners
Horror • 2020
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS

Komische Gesichter sind seine Spezialität: Rowan Atkinson
Rowan Atkinson
Lesermeinung
Schauspielerin Martina Gedeck.
Martina Gedeck
Lesermeinung
Schauspieler Colin Farrell.
Colin Farrell
Lesermeinung
Mimt gerne den alten Haudegen: Scott Glenn.
Scott Glenn
Lesermeinung
Tom Beck in der RTL-Serie "Alarm für Cobra 11 – Die Autobahnpolizei".
Tom Beck
Lesermeinung
Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Nach dem Studium trat sie in New York in einigen Theaterstücken auf: Sienna Miller.
Sienna Miller
Lesermeinung
Smart und vielseitig: Heino Ferch, hier in dem
Familiendrama "Vater Mutter Mörder"
Heino Ferch
Lesermeinung
Kim Basinger gehört zu den meist gefragten Stars
Kim Basinger
Lesermeinung
Beschert dem Rostocker "Polizeiruf 110"
Traumquoten: Charly Hübner
Charly Hübner
Lesermeinung