Noch leben sie! Fragt sich nur, wie lange...

Ruinen

KINOSTART: 26.06.2008 • Horrorthriller • USA, Australien (2008) • 91 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Ruins
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
USA, Australien
Budget
8.000.000 USD
Einspielergebnis
22.818.256 USD
Laufzeit
91 Minuten

So kann es US-Amerikanern gehen, wenn sie sich im Mexiko-Urlaub von einem deutschen Touristen überreden lassen, einen versteckt liegenden Maya-Tempel aufzusuchen: Dort angekommen, werden die jungen Pärchen direkt von Indios angegriffen. Das allerdings stellt sich bald schon als harmlos heraus, denn ein noch viel schlimmerer Gegner stellt sich ein...

Und noch ein so genanntes Slasher-Movie, bei dem diesmal blöde Touristen die Leidtragenden sind. Das Ganze ist ein typischer Horror-Trip, bei dem sich alle Beteiligten möglichst dumm verhalten. Regiedebütant Carter Smith hat sich hier nicht mit Ruhm bekleckert. Die literarische Vorlage stammt immerhin von Scott B. Smith, der etwa mit "Ein einfacher Plan" einen überzeugenden Roman schrieb, der Ein einfacher Plan verfilmt wurde.

Foto: Universal

Darsteller

Schauspielerin Jena Malone.
Jena Malone
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Miroslav Nemec als "Tatort"-Kommissar.
Miroslav Nemec
Lesermeinung
Dietmar Bär ist Hauptkommissar Freddy Schenk im Kölner "Tatort".
Dietmar Bär
Lesermeinung
Lebt in Berlin und Budapest: Schauspielerin Dorka Gryllus.
Dorka Gryllus
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Charmanter Typ: Paul Rudd
Paul Rudd
Lesermeinung
Mal zart, mal hart: Ed Harris.
Ed Harris
Lesermeinung
Schönheit mit Talent: Hayley Atwell
Hayley Atwell
Lesermeinung
Schauspieler Tom Hardy.
Tom Hardy
Lesermeinung
Das Auge eines Adlers: Regisseur und Produzent George Lucas.
George Lucas
Lesermeinung
Bella Ramsey - mit ihren Rollen in "GoT" und "The Last of Us" erobert die junge Britin die Bildschirme.
Bella Ramsey
Lesermeinung
Schauspielerin Janina Fautz.
Janina Fautz
Lesermeinung
Schauspieler Michael Madsen.
Michael Madsen
Lesermeinung
Später Durchbruch: Pierre Arditi
Pierre Arditi
Lesermeinung
Schon längst eine etablierte Größe im deutschen Film- und Fernsehgeschäft: Ben Becker
Ben Becker
Lesermeinung