Aber unser Plan war doch ganz einfach! Bill 
Paxton (l.) bedroht Gary Cole

Ein einfacher Plan

KINOSTART: 25.02.1999 • Thriller • USA, Deutschland (1998) • 121 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
A Simple Plan
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA, Deutschland
Budget
30.000.000 USD
Einspielergebnis
16.316.273 USD
Laufzeit
121 Minuten

In der amerikanischen Provinz des Mittleren Westens stoßen Hank Mitchell, sein etwas minderbemittelter Bruder Jacob und dessen arbeitsloser Freund Lou auf das Wrack eines abgestürzten Kleinflugzeugs. In dem Wrack finden sie nicht nur den toten Piloten, sondern auch eine Tasche mit mehr als vier Millionen Dollar. Jetzt schmieden die drei einen einfachen Plan: Das Geld verstecken und abwarten, ob es irgendjemand vermißt. Wenn nicht, sind sie gemachte Leute. Doch kleine Missgeschicke erfahren ungeahnte Ausmaße, das Misstrauen untereinander wächst und schließlich kommt es zu Mord und Totschlag ...

Sam Raimi, eher als Regisseur kultiger Horrorfilme wie "Tanz der Teufel" oder "Darkman" bekannt, scheint auf den ersten Blick der falsche Mann für derlei provinzielle Krimi-Story zu sein. Doch wenn man weiß, dass Raimi seine Karriere gemeinsam mit den Coen-Brüdern begann, sieht das schon anders aus. Tatsächlich gelang ihm hier auf den Spuren von "Fargo - Blutiger Schnee" ein rundum stimmiges Werk: ruhig inszeniert, brillant gespielt (besonders gut: Billy Bob Thornton als tumber Jacob) und faszinierend fotografiert.

Foto: Concorde

Darsteller
Bill Paxton
Lesermeinung
Bridget Fonda
Lesermeinung
Als "Der Nachtfalke" weltweit bekannt: Gary Cole
Gary Cole
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS