Ich weiß, was Sie getan haben! Martin Donnelly
(James Mason) erpresst Lucia Harper (Joan Bennett)
Ich weiß, was Sie getan haben! Martin Donnelly
(James Mason) erpresst Lucia Harper (Joan Bennett)

Schweigegeld für Liebesbriefe

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • USA (1949)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Reckless Moment
Produktionsdatum
1949
Produktionsland
USA
Regie

Mrs. Harper lebt mit ihren Kindern in Kalifornien, während ihr Mann als Soldat in Berlin stationiert ist. Bei einem Streit zwischen ihrer Tochter und deren Liebhaber kommt dieser ums Leben. Mrs. Harper hilft, die Leiche zu beseitigen. Und wird deshalb bald Opfer eines Erpressers ...

Dieser ungemein spannende Klassiker des film noir war der letzte Film, den der deutsche Meisterregisseur Max Ophüls während seines achtjährigen, nicht sonderlich erfolgreichen Exil-Aufenthalts in den USA drehte. Mit einigen ironischen Brechungen in Szene gesetzt, gelang Ophüls ein Meisterwerk, in dem er erneut auf das Spiel von James Mason setzte, mit dem er ebenfalls 1949 schon das film-noir-Melodram "Gefangen" abgedreht hatte. Joan Bennett ("Gefährliche Begegnung", "Das Geheimnis hinter der Tür") gibt hier als Lucia Harper sicher eine der eindrucksvollsten schauspielerischen Leistungen ihrer Karriere. 2001 entstand unter er Regie von Scott McGehee David Siegel übrigens mit "The Deep End - Trügerische Stille" eine sehenswerte Neuverfilmung des Stoffs mit Tilda Swinton.

Foto: Sony

Darsteller
James Mason
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS