Ich weiß gar nicht, wie mir geschieht! Tilda 
Swinton und Goran Visnjic

The Deep End - Trügerische Stille

KINOSTART: 21.02.2002 • Thriller • USA (2001) • 101 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Deep End
Produktionsdatum
2001
Produktionsland
USA
Budget
3.000.000 USD
Laufzeit
101 Minuten
Music

Das Leben von Margaret Hall ist nicht gerade einfach. Sie lebt mit ihren drei Kindern und ihrem Schwiegervater zwar an dem idyllischen Tahore-See, muss aber ihre ganze Zeit auf die Bedürfnisse der Familie abstimmen, zumal ihr Mann als Marine-Offizier fast nie zu Hause ist. Dann entdeckt Margaret, dass ihr ältester Sohn Beau homosexuell veranlagt ist und sie gerät zunächst außer sich. Als sie eines Morgens die Leiche des Lovers ihres Sohnes am Bootssteg findet, glaubt sie, Beau habe diesen ermordet. Sie versenkt den Toten im See und gerät so in einen Strudel krimineller Verstrickungen ...

Dem Regieduo David Siegel und Scott McGehee ist mit diesem Werk ein packender, exzellent gespielter Suspense-Thriller gelungen, der viel Wert auf die Charakterisierung der Figuren legt. So entwickelt sich langsam eine glaubwürdige Krimi-Handlung, die immer mehr ins Unkontrollierbare ausufert. Die Geschichte von Elisabeth Sanxay Holding diente übrigens schon als Vorlage für Max Ophüls’ film noir-Werk von 1949 "Schweigegeld für Liebesbriefe".

Foto: Fox

Darsteller
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Stasikomödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Dog
Drama • 2022
prisma-Redaktion
I am Zlatan
Biografie • 2021
prisma-Redaktion
Firestarter
Fantasythriller • 2022
prisma-Redaktion
Blutsauger
Historie • 2022
prisma-Redaktion
Meine schrecklich verwöhnte Familie
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
Die Biene Maja – Das geheime Königreich
Animationsfilm • 2021
prisma-Redaktion
Liftoff – Mit Dir zum Mars
Liebeskomödie • 2022
prisma-Redaktion
Doctor Strange in the Multiverse of Madness
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Everything Everywhere All at Once
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Paul (Frederick Lau) muss sich nach Julias Tod alleine um die gemeinsame Tochter (Romy Shroeder) kümmern, während die immer weiter in eine Fantasiewelt abdriftet.
Wolke unterm Dach
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Downton Abbey II: Eine neue Ära
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die wundersame Welt des Louis Wain
Drama • 2021
prisma-Redaktion
The Lost City – Das Geheimnis der verlorenen Stadt
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion
The Northman
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Alles ist gutgegangen
Tragikomödie • 2021
prisma-Redaktion
The Contractor
Action • 2022
prisma-Redaktion
Eingeschlossene Gesellschaft
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Wo in Paris die Sonne aufgeht
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Death of a Ladies' Man
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
Fantasyabenteuer • 2022
prisma-Redaktion
Sonic the Hedgehog 2
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Morbius
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
JGA: Jasmin. Gina. Anna
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ambulance
Actionfilm • 2022
prisma-Redaktion
Die Gangster Gang
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Der Wolf und der Löwe
Familienfilm • 2021
prisma-Redaktion
Operation Fortune
Actionkomödie
prisma-Redaktion
Vatersland
Drama • 2020
prisma-Redaktion
Parallele Mütter
Drama • 2021
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS