Was soll ich tun? Melvil Poupaud und Amanda Langlet

Sommer

KINOSTART: 05.06.1996 • Liebeskomödie • Frankreich (1996) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Conte d'été
Produktionsdatum
1996
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
113 Minuten
Regie
Schnitt

Der schüchterne Student Gaspard hofft, am Strand der Bretagne seine kapriziöse Freundin Léna wieder zu sehen. Bevor sie jedoch eintrifft, lernt er die verständnisvolle Margot kennen, der er seinen Liebeskummer klagt. Als Gaspard sich überdies noch in die temperamentvolle Solène verliebt, geraten seine Gefühle allmählich außer Kontrolle.

Nach "Frühlingserzählung" (1989) und "Wintermärchen" ist dies der dritte Teil des Eric-Rohmer-Zyklus "Vier Jahreszeiten", den er 1998 mit "Herbstgeschichte" beendete. An den Filmen des französischen Regisseurs scheiden sich die Geister. Was für die einen von sommerlicher Leichtigkeit ist, treibt anderen infolge des Dauergequassels die Zornesröte ins Gesicht. Und wo die einen die kunstvolle Variation verwandter Motive sehen, glauben die anderen, dass Rohmer seit 30 Jahren immer wieder den gleichen Film dreht.

Foto: Kinowelt

Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Begehrter Darsteller: Götz Schubert  
Götz Schubert
Lesermeinung
Schon lange ein Weltstar: Hans Zimmer
Hans Zimmer
Lesermeinung
Schauspieler, Produzent und Regisseur: Til Schweiger.
Til Schweiger
Lesermeinung
Beherrscht die gesamte Spannbreite - von Action bis Schnulze: Josh Lucas.
Josh Lucas
Lesermeinung
Begann seine Karriere als fescher Surfer in der TV-Serie "Gegen den Wind": Ralf Bauer
Ralf Bauer
Lesermeinung
Axel Milberg als "Tatort"-Kommissar Borowski
Axel Milberg
Lesermeinung
Ein rothaariger Fuchs: David Caruso
David Caruso
Lesermeinung
Australischer Regie-Star: Baz Luhrmann.
Baz Luhrmann
Lesermeinung
Wurde als Tony Montana, Boss eines lukrativen Drogen-Rings, bekannt: Al Pacino.
Al Pacino
Lesermeinung
Katharina Böhm.
Katharina Böhm
Lesermeinung
Ausdrucksstarker Charakterdarsteller: Tim Seyfi
Tim Seyfi
Lesermeinung
Andrew Lincoln: Dank "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Andrew Lincoln
Lesermeinung