Spinnen des Todes

KINOSTART: 07.10.2001 • Horrorfilm • USA (2002) • 86 MINUTEN
Lesermeinung
Originaltitel
Earth vs. the Spider
Produktionsdatum
2002
Produktionsland
USA
Laufzeit
86 Minuten
Quentin Kemer arbeitet als Security-Mann in einem Biochemie-Labor. Heimlich ist er in die Krankenschwester Stephanie verliebt. Seine andere Leidenschaft gilt seinem Comic-Helden "Arachnid Avenger", einem Zwitterwesen aus Spinne und Mensch. Eines Tages wird Quentins Kollege Nick von Gangstern umgebracht, die ins Labor eindringen. Quentin spritzt sich aus Angst ein Serum, mit dem Chemiker Spinnen Superkräfte verleihen wollen - und so wird er selbst zu einer gigantischen Spinne ...

Darsteller

Mit "The Blues Brothers" begann Dan Aykroyds eigentliche Filmkarriere
Dan Aykroyd
Lesermeinung
Theresa Russell
Lesermeinung
Pedro Pascal - die Karriere und das Leben des "The Last Of Us"-Stars im Porträt.
Pedro Pascal
Lesermeinung

BELIEBTE STARS

Lässiger Typ: Schauspieler Karl Urban.
Karl Urban
Lesermeinung
Tanja Wedhorn
Tanja Wedhorn
Lesermeinung
Auch auf der Bühne ein Großer: Samuel Finzi.
Samuel Finzi
Lesermeinung
Götz George in seiner Erfolgsrolle als TV-Kommissar Schimanski.
Götz George
Lesermeinung
"Kung-Fu-Macher" mit Weltkarriere: Jacki Chan
Jackie Chan
Lesermeinung
Erol Sander wurde in Istanbul geboren und lebte zeitweise in Frankreich.
Erol Sander
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Das könnte eine Spur sein! Robert Atzorn (r.) mit Tilo Prückner
Tilo Prückner
Lesermeinung
In Film und Fernsehen erfolgreich: Gabriel Byrne
Gabriel Byrne
Lesermeinung
Preisgekrönter Charakterkopf: Michael Gwisdek.
Michael Gwisdek
Lesermeinung
Schauspieler und "Tatort"-Star Axel Prahl.
Axel Prahl
Lesermeinung
Der Mann mit dem Schnauzbart: Tom Selleck.
Tom Selleck
Lesermeinung
Ich baller genauso gerne wie Sabata! Yul Brynner 
als Indio Black
Yul Brynner
Lesermeinung
Wurde als "Dreizehn" in "Dr. House" bekannt: Olivia Wilde.
Olivia Wilde
Lesermeinung