Mir geht's gut, Pa! Katherine Heigl und Peter Fonda

Sturm über Mississippi

KINOSTART: 13.12.1998 • Historiendrama • USA (1998) • 85 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Tempest
Produktionsdatum
1998
Produktionsland
USA
Laufzeit
85 Minuten
Regie
Kamera

Mississippi 1851: Plantagenbesitzer Gideon Prosper zieht sich nach dem Tod seiner Frau zurück und übergibt die Leitung der Farm seinem skrupellosen jüngeren Bruder Anthony. Als er mit ansehen muss, wie Ariel, der Sohn der Sklavin Ezeli, ausgepeitscht wird, stellt er Anthony empört zur Rede. Es kommt zum heftigen Bruderzwist. Als Anthony daraufhin den Sheriff und dessen Helfer vom Ku-Klux-Klan alarmiert, entgeht Gideon entgeht der Hinrichtung nur durch Ezelis Voodoo-Zauber und kann mit Ariel und seiner Tochter Miranda in die Sümpfe entkommen. Dort beginnt er mit seinen zwei Schützlingen ein Einsiedlerleben und unterwirft sich dank seiner Zauberkraft den wilden Caliban. Zwölf Jahre später, kurz vor der Schlacht von Vicksburg, holt ihn die Zivilisation und die Vergangenheit wieder ein ...

Regisseur Jack Bender verlegte William Shakespeares "Der Sturm" vom mittelalterlichen Italien nach Mississippi in die Zeit des amerikanischen Bürgerkriegs, wobei er Themen wie die seinerzeit übliche Sklaverei und eine Rachegeschichte einfließen ließ. Als Gideon Prosper gibt "Easy Rider" Peter Fonda eine durchaus brauchbare Vorstellung, während John Glover als dessen Bruder Anthony merkwürdig farblos bleibt. Allerdings wirkt die Story in ihrer Gesamtheit recht weit hergeholt, überkonstruiert und zum Teil unfreiwillig komisch.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller

Schon seit ihrer Jugend vor der Kamera: Katherine Heigl.
Katherine Heigl
Lesermeinung
Peter Fonda
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

The Zone of Interest
Drama • 2023
Wir waren Kumpel
Dokumentarfilm • 2024
prisma-Redaktion
Welchen Weg soll er beschreiten? Paul Atreides (Timothée Chalamet), der Protagonist in "Dune: Part Two", wird abermals von Zweifeln befallen.
Dune: Part Two
Science-Fiction • 2024
prisma-Redaktion
Lisa Frankenstein
Liebesfilm • 2024
Good Boy
Horrorfilm • 2022
Spuk unterm Riesenrad
Abenteuerfilm • 2024
Madame Web
Actionfilm • 2024
prisma-Redaktion
Bob Marley: One Love
Musik • 2024
prisma-Redaktion
Geliebte Köchin
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
All of Us Strangers
Liebesdrama • 2023
prisma-Redaktion
Die Farbe Lila
Drama • 2023
prisma-Redaktion
A Great Place to Call Home
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Argylle
Komödie • 2024
prisma-Redaktion
Eine Million Minuten
Drama • 2024
Home Sweet Home – Wo das Böse wohnt
Horror • 2024
Weihnachten kann kommen! Oder etwa nicht? Angus Tully (Dominic Sessa, links), Paul Hunham (Paul Giamatti, Mitte) und Mary Lamb (Da'Vine Joy Randolph) müssen sich zusammenraufen.
The Holdovers
Komödie • 2023
Das Erwachen der Jägerin
Drama • 2023
Wo die Lüge hinfällt
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Poor Things
Sciencefiction-Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Baby to go
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
15 Jahre
Drama • 2024
prisma-Redaktion
The Beekeeper
Action • 2024
prisma-Redaktion
Next Goal Wins
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Der Junge und der Reiher
Animationsfilm • 2023
Priscilla
Liebesfilm • 2023
prisma-Redaktion
Joan Baez – I Am A Noise
Dokumentarfilm • 2023
prisma-Redaktion
The Queen Mary
Horror • 2023
prisma-Redaktion
Black Friday For Future
Komödie • 2023
prisma-Redaktion
Silent Night – Stumme Rache
Actionfilm • 2023
prisma-Redaktion
Eileen
Thriller • 2023
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS