Nichts wie weg! Luke Perry und Tia Carrere

Supernova - Wenn die Sonne explodiert

KINOSTART: 05.09.2005 • Sciencefiction • USA (2005) • 172 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Supernova
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
USA
Laufzeit
172 Minuten
Music

Dr. Shepard, Astronom im Dienst der Regierung, hat errechnet, dass die Sonne kurz vor einer Explosion steht. Um Massenpanik zu verhindern, wird Dr. Richardson eingesetzt. Doch da suchen schon die ersten Vorboten der Apokalypse unseren Planeten heim ...

John Harrison lernte sein Handwerk bei Horror-Legende George Romero ("Die Nacht der lebenden Toten"), bevor er bei Musikvideos und Serienepisoden selbst Regie führte. Nachdem sein TV-Film "Dune - Der Wüstenplanet" 2001 einen Emmy gewann, drehte Harrison 2005 diesen Zweiteiler. Hier wechseln sich beängstigende Szenarien einer apokalyptischen Vision mit vielen Unwahrscheinlichkeiten (bis zur völligen Albernheit) ab.

Foto: WVG Medien

Darsteller
Lance Henriksen
Lesermeinung
Luke Perry
Lesermeinung
Peter Fonda
Lesermeinung
Exotische Schönheit: Tia Carrere
Tia Carrere
Lesermeinung
Weitere Darsteller

BELIEBTE STARS

Fiel als Bond-Girl in "Casino Royale" auf: Eva Green.
Eva Green
Lesermeinung
Ewig ein Darsteller mit Sex-Appeal: Alain Delon.
Alain Delon
Lesermeinung
Schauspieler Cillian Murphy.
Cillian Murphy
Lesermeinung
Norman Reedus: Seit "The Walking Dead" weltweit bekannt.
Norman Reedus
Lesermeinung
Eva Löbau als "Tatort"-Kommissarin Franziska Tobler.
Eva Löbau
Lesermeinung
Topmodel Laetitia Casta
Laetitia Casta
Lesermeinung
Claude Brasseur
Claude Brasseur
Lesermeinung