Hermann König, bekannter Chefarzt einer Privatklinik, wird ermordet in seiner Villa aufgefunden. Alle Beweise, die Kommissar Brinkmann und sein Team finden, deuten darauf hin, dass Myriam Ritgen, die Geliebte und Alleinerbin von König, den Mord begangen hat. Myriam geht in U-Haft und eigentlich wäre der Fall für unseren Kommissar erledigt, doch die Verzweiflung der jungen Frau lässt Brinkmann nicht los. Gegen den Willen seines Vorgesetzten Marbach recherchiert er mit seinen Assistenten Alice Bothe und Robert Wegener weiter und entdeckt, dass die Ehefrau des Ermordeten, Rita König, längst nicht so unschuldig ist, wie es zunächst schien Und welche Rolle spielt Harry Hartung, ein Anlageberater, der wohl mehr als ein guter Freund der Familie König ist, fragt sich Kommissar Brinkmann, der dank einiger sehr eigenmächtiger Aktionen von Alice und Robert alle Hände voll zu tun hat.