Ein seltsames Gespann: Frédéric Diefenthal (r.)
und Samy Nacéri als Taxifahrer und Polizist

Taxi

KINOSTART: 01.01.1997 • Actionkomödie • Frankreich (1997) • 96 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Taxi
Produktionsdatum
1997
Produktionsland
Frankreich
Budget
10.000.000 USD
Laufzeit
96 Minuten

An seinem letzten Arbeitstag als Pizzabote bricht Daniel auf dem Mofa noch einmal den Geschwindigkeitsrekord, dann steigt er auf vier Räder um: Der junge Franzose arabischer Abstammung erfüllt sich den Traum vom eigenen Taxi. Sein weißer Peugeot hat es in sich. Mit wenigen Handgriffen kann Daniel die unscheinbare Karre in einen hochgezüchteten Rennwagen verwandeln. Leider ist einer der Fahrgäste, mit denen Daniel durch die Straßen von Marseille brettert, der Polizist Emilien. Der ist nicht nur gerade zum achten Mal durch die Führerscheinprüfung gerasselt, sondern auch sonst schlecht gelaunt ...

Der Film war der französische Komödienerfolg des Jahres 1998 - die Fortsetzung "Taxi Taxi" lief 2000 hierzulande im Kino. Kultregisseur Luc Besson ("Léon - Der Profi", "Das fünfte Element") zeichnet als Produzent und Drehbuchautor verantwortlich. Trotzdem ist dies nur eine mäßig unterhaltsame Story um Bankräuber, Polizisten und Taxifahrer, die sich in Marseille Verfolgungsjagden liefern. "Taxi" wurde 1999 mit zwei Césars (für Schnitt und Ton) ausgezeichnet und für fünf weitere - u.a. bester Film und Regie - nominiert.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
John C. Reilly
Lesermeinung
Schauspieler John Cusack.
John Cusack
Lesermeinung
Golden-Globe-Gewinnerin Julianne Moore.
Julianne Moore
Lesermeinung
Schauspieler Michael Shannon.
Michael Shannon
Lesermeinung
Weitere Darsteller
News zu Taxi

Neu im kino

Call Jane
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Die stillen Trabanten
Liebesfilm • 2022
Violent Night
Action • 2022
prisma-Redaktion
Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS