Witwer Ray macht zum besseren Umgang mit seinem aufmüpfigen Sohn einen Campingtrip. Dabei retten sie den flüchtigen Killer Carden aus den reißenden Fluten eines Flusses. Ray will den üblen Gesellen natürlich der Polizei übergeben. Damit allerdings sind dessen Kumpels überhaupt nicht einverstanden...

Es sollte wohl ein actionreicher Thriller werden, doch das Ergebnis ist ein hanebüchener Blödsinn mit einem mehr als unglaubwürdigem Katz- und Mausspiel. Regisseur Bruce Beresford hatte - ebenso wie die Schauspieler - zweifellos schon bessere Momente.

Foto: 3L