Wo sind wir hier nur? Die Frauen wissen nicht mehr weiter

The Descent - Abgrund des Grauens

KINOSTART: 10.11.2005 • Horror • Großbritannien (2005) • 99 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
The Descent
Produktionsdatum
2005
Produktionsland
Großbritannien
Budget
3.500.000 USD
Einspielergebnis
57.051.053 USD
Laufzeit
99 Minuten

Nachdem Sarah Mann und Tochter bei einem Autounfall verloren hat, macht sie etwa ein Jahr später mit fünf Freundinnen zu einer Klettertour in einer Höhle auf. Es werden extrem enge Durchlässe und damit auch eigene Ängste überwunden, bis schließlich seltsame Höhlenbewohner die Schar der Frauen blutig dezimiert. Der Grund: Die kuriosen Kreaturen hatten schon länger kein Frischfleisch mehr...

Für Fans ist dieser blutrünstige Streifen vielleicht ein Genuss. Wenn der Horror dann endlich in Fahrt kommt, wird kaum ein Grusel- und Schockmoment ausgelassen, auch wenn das Ganze jenseits jeglicher Logik stattfindet. Wer sich also auf die hanebüchene Geschichte einlässt, dem ist ein hoher Gänsehaut-Faktor garantiert. Alle anderen sollten lieber den Saal wechseln!

Foto: Universum

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung
Aristokratischer Charme: Matthew Goode.
Matthew Goode
Lesermeinung
Oscar-Gewinnerin Lupita Nyong'o.
Lupita Nyong'o
Lesermeinung
Bekannt durch "Avatar" und "Terminator": Sam Worthington.
Sam Worthington
Lesermeinung
Ob Dr. John Watson oder Bilbo: Martin Freeman weiß zu überzeugen.
Martin Freeman
Lesermeinung
Erlangte als Objekt der Begierde in "Titanic" Weltruhm: Kate Winslet.
Kate Winslet
Lesermeinung
Ein wahrer Filmveteran: James Hong.
James Hong
Lesermeinung