Irak, 1987: Offizier Latif (Dominic Cooper) erhält einen brisanten Auftrag. Er soll Doppelgänger von Saddam Husseins Sohn Udai (ebenfalls Dominic Cooper) werden. Latif ist klar: Wenn er seine Familie nicht der Rache des Regimes aussetzten will, kann er nicht ablehnen. Doch die Mission erweist sich als mörderisch, denn der Sprössling des Diktators ist ein brutaler Psychopath. Als sich Latif in eine von Udais Gespielinnen veliebt, gerät er in Lebensgefahr.