Der griechischstämmige Steve ist ein Wog. So nennt man in Australien die Einwanderer, die gerne als Sündenböcke für jedes sich ergebende Probleme abgestempelt werden. Eines Tages gerät der Lebenskünstler durch einen Unfall ausgerechnet mit der Arbeitsministerin zusammen. Diese rächt sich nun, indem sie Steve aus Gründen der Wahltaktik als miesen Sozialhilfeempfänger und Wohlfahrtsschmarotzer brandmarkt...

Eine jener Komödien, in denen der Hauptcharakter - dargestellt vom australischen Publikumsliebling Nick Giannopoulos - ständig nervend in der Gegend herum grimassiert. Wer auf derlei albernen Klamauk jenseits von Gut und Böse steht, der dürfte sich bei dieser respektlosen, aber leider auch völlig unoriginellen Klamotte vor Lachen biegen. Alle anderen werden den Kinosaal vermutlich fluchtartig verlassen.