Im Jahr 2004 gibt es die Möglichkeit, Zeitreisen in die Vergangenheit zu unternehmen. Da die Gefahr des Missbrauchs besteht, ist es jedoch streng verboten, die Vergangenheit zu besuchen. Um die Vorschrift zu überwachen, gibt es die Spezialeinheit der Timecops. Einer dieser Timecops ist Max Walker, der seit der Ermordung seiner Frau ein Eigenbrötler geworden ist. Walker findet heraus, dass ausgerechnet sein Vorgesetzter, Senator McComb, die eigenen Gesetze bricht und Geld aus der Vergangenheit stiehlt, um im Jahre 2004 Präsident zu werden. Er beschließt, dem korrupten Politiker das Handwerk zu legen ...

Eine Mixtur aus Action-Abenteuer und Sciencefiction, ganz auf Hauptdarsteller Jean-Claude Van Damme zugeschnitten. Das Drehbuch schrieb Mark Verheiden, der Autor der gleichnamigen Comic-Serie.

Foto: Universal