Wie gehen wir denn jetzt vor? Regina Lund und 
Lars-Erik Berenett
Wie gehen wir denn jetzt vor? Regina Lund und 
Lars-Erik Berenett

Tod auf See

KINOSTART: 01.01.1970 • Kriminalfilm • Schweden (2000)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Hassel - Förgörarna
Produktionsdatum
2000
Produktionsland
Schweden
Regie
Schnitt

Kriminalkommissar Hassel wird mit einem mysteriösen Mord konfrontiert: Auf einem Fährschiff von Finnland nach Schweden wird die schrecklich zugerichtete Leiche einer Russin gefunden. Wie sich herausstellt, war die Tote als Drogenkurier der russischen Mafia unterwegs, transportierte Heroin im eigenen Körper. Ludmilla, eine weitere Russin, die ebenfalls an Bord war, soll von Kommissar Hassel verhört werden. Als Dolmetscherin fungiert die russische Kommissarin Galina Volkova, die sich ebenfalls in Schweden aufhält. Kurz nach dem Verhör müssen Hassel und Galina mitansehen, wie die Zeugin vor dem Polizeigebäude im Kugelhagel der Mafia stirbt. Galina bittet ihren Chef in Russland, der schwedischen Polizei bei der Aufklärung des Falles helfen zu dürfen, was dieser strikt ablehnt. Doch davon sagt sie den schwedischen Kollegen nichts ...

Und wieder ein packender Krimi aus dem europäischen Norden, dieses Mal von Mikael Hylin ("Dream"). Standen in den Siebzigerjahren die Gesellschaftskrimis des Schriftstellerduos Maj Sjöwall und Per Wahlöö hoch im Kurs, so füllen inzwischen Autoren wie Leif Davidsen (Dänemark), Anne Holt (Norwegen) sowie die Schwedinnen Kerstin Ekman ("Am schwarzen Wasser") und Liza Marklund ("Olympisches Feuer") die Regale der Spannungs-Literatur - allen voran nach wie vor Henning Mankell ("Die fünfte Frau", "Mittsommermord"), dem beinahe jeder seiner Romane zu einem Bestseller gerät. Auch das schwedische Thriller-Kino steht den literarischen Vorlagen um nichts nach wie es etwa Werke wie "Die Spur der Jäger", "Zeugen in Angst", "Der letzte Mord" und "Mord im See" bereits bewiesen haben. In dem schwedischen Thriller "Tod auf See" wird dem Zuschauer gleich die gesamte Skala von Korruption, Drogenkriminalität und brutalem Mord innerhalb der schwedischen Metropole Stockholm präsentiert. Auch hier stand ein bekannter schwedischer Autor bei der literarischen Vorlage Pate: Olov Svedelid, von dem bereits neun Romane ins Deutsche übersetzt wurden. Sein Kriminalkommissar Hassel ist zumindest in Schweden keine unbekannte Größe, denn dort war er in den Achtziger- und Neunzigerjahren in der Serie "Hassel" im Fernsehen zu sehen. Auch in den TV-Produktionen wurde der wortkarge Kommissar von Lars-Erik Berenett gespielt.

Foto: ZDF/Henrik Bastin

Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS