Tom (Roland Demongoet, l.) und Huck (Marc di
Napoli) sind bereit zu neuen Abenteuern
Tom (Roland Demongoet, l.) und Huck (Marc di
Napoli) sind bereit zu neuen Abenteuern

Tom Sawyers und Huckleberry Finns Abenteuer

KINOSTART: 01.01.1970 • Abenteuerfilm • Rumänien, Frankreich, Deutschland (1968)
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Aventurile lui Tom Sawyer
Produktionsdatum
1968
Produktionsland
Rumänien, Frankreich, Deutschland

Tom Sawyer und Huckleberry Finn, die unzertrennlichen Freunde, leben in St. Petersburg, einem Städtchen am Mississippi. Toms Leben ist bestimmt von ungeliebten Schulbesuchen, Prügeleien, Versuchen, sich die Arbeit, die Tante Polly ihm auferlegt, vom Leibe zu halten und der ersten Verliebtheit in die hübsche Schulkameradin Becky. Bei einer Warzenbeschwörung auf dem Friedhof tauchen plötzlich der alte Sargmacher Potter, Indianer-Joe und der Arzt Dr. Robinson auf, um das Grab des tags zuvor beerdigten Williams zu öffnen. Unter den drei Männern kommt es zu einem Streit, und Indianer-Joe ersticht den Doktor mit Potters Messer und kann dem betrunkenen Potter einreden, er habe den Mord begangen. Die Jungen wagen nichts von dem Mord zu sagen. Das furchtbare Geheimnis und Gewissensbisse plagen Tom. Als Becky Tom abblitzen lässt, sieht er sich gezwungen, die Verbrecherlaufbahn einzuschlagen und fährt nachts mit Huck auf einem Floß zur Jackson-Insel ...

Die Geschichte der beiden Herumtreiber vom Mississippi wurde bereits vielfach verfilmt. 1968 drehte Wolfgang Liebeneiner nach "Die Schatzinsel" erneut einen erfolgreichen Weihnachts-Vierteiler. Als Vorlage für diese farbenprächtige Variante diente wie immer der Abenteuerklassiker des amerikanischen Schriftstellers Mark Twain (1835-1910). In vier Episoden führt der Film zurück in die Welt Mark Twains, der mit seinen Romanen dem Amerika seiner Jugend ein unvergessliches Denkmal gesetzt hat.

Foto: ZDF/Georg Meyer-Hanno

Weitere Darsteller

Neu im kino

Shattered – Gefährliche Affäre
Thriller • 2022
prisma-Redaktion
Guillermo del Toros Pinocchio
Animation • 2022
prisma-Redaktion
"Glass Onion: A Knives Out Mystery"
Komödie • 2022
Einfach mal was Schönes
Komödie • 2022
The Magic Flute – Das Vermächtnis der Zauberflöte
Musik • 2022
prisma-Redaktion
The Menu
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mrs. Harris und ein Kleid von Dior
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Crimes of the future
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Es ist definitiv einer der Blockbuster des Jahres: Vier Jahre nach "Black Panther" startet das Sequel "Black Panther: Wakanda Forever" in den Kinos.
Black Panther: Wakanda Forever
Abenteuer, Action, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Hui Buh und das Hexenschloss
Komödie • 2022
Wir sind dann wohl die Angehörigen
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Amsterdam
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
See How They Run
Mystery • 2022
prisma-Redaktion
Bros
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Rheingold
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Nachname
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Ist Teth-Adam alias Black Adam (Dwayne Johnson, Mitte groß) ein Helfer im Kampf gegen das Böse oder selbst eine Bedrohung?
Black Adam
Action, Fantasy, Science-Fiction • 2022
prisma-Redaktion
Lyle – Mein Freund, das Krokodil
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Halloween Ends
Horror • 2022
"Nicht verrecken" erzählt von den Todesmärschen aus den Konzentrationslagern Sachsenhausen und Ravensbrück 1945.
Nicht verrecken
Dokumentarfilm
Der Passfälscher
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Rimini
Drama • 2022
prisma-Redaktion
In einem Land, das es nicht mehr gibt
Drama • 2022
prisma-Redaktion
The Woman King
Action • 2022
prisma-Redaktion
Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS