Hauptsache erfolgreich! Jim Broadbent (l.) und
Allan Corduner

Topsy-Turvy - Auf den Kopf gestellt

KINOSTART: 03.09.1999 • Musical • Großbritannien (1999) • 154 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Topsy-Turvy
Produktionsdatum
1999
Produktionsland
Großbritannien
Laufzeit
154 Minuten
Regie
Music
Schnitt

London, 1884. Librettist Gilbert und Komponist Sullivan sind auf dem Höhepunkt ihres Erfolges - und vielleicht schon ein wenig darüber hinaus: Das Dream-Team der englischen Operette erzielt mit seinem neuesten Werk "Princess Ida" nicht das gewohnte Lob der Kritiker und auch zwischen Gilbert und Sullivan selbst kriselt es; das Erfolgsduo droht auseinander zu brechen. Doch die Wende scheint mit "The Mikado" zu kommen, zu dem Gilbert beim Besuch einer Japan-Ausstellung inspiriert wurde...

Fast jedes Kind in Großbritannien kennt Gilbert und Sullivan, das - außer Lennon und McCartney, versteht sich - wohl berühmteste Komponisten-Gespann der englischen Musikgeschichte. Der renommierte Regisseur Mike Leigh ("Nackt") verfilmte die Entstehungsgeschichte des größten Werks der beiden. Der opulente Film ist mit Jim Broadbent ("Moulin Rouge", "Gangs of New York") und Allan Corduner ("Yentl", "Die Schattenmacher") hervorragend besetzt. Das Werk war im Jahr 2000 für vier Oscars nominiert und gewann zwei der begehrten Trophäen: für die Kostüme und die Maske bzw. das Make-Up.

Foto: ARD/Degeto

Darsteller
Ziemlich wandlungsfähig: Schauspieler und Regisseur Andy Serkis.
Andy Serkis
Lesermeinung
Für seine Rolle in "Iris" wurde er mit dem Oscar ausgezeichnet: Jim Broadbent
Jim Broadbent
Lesermeinung
Auch jenseits von "Grey's Anatomy" erfolgreich: Kevin McKidd.
Kevin McKidd
Lesermeinung
Lesley Manville
Lesermeinung
Officer of the Order of British Empire: Timothy Spall.
Timothy Spall
Lesermeinung
Weitere Darsteller

Neu im kino

Rex Gildo - Der letzte Tanz
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Im Westen nichts Neues
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Juan Romero (Elyas M'Barek) lassen seine Zweifel keine Ruhe. Er ist das filmische Pendant zu Juan Moreno und eine der beiden Hauptfiguren in Michael "Bully" Herbigs neuem Film "Tausend Zeilen", der den Fall Relotius satirisch aufarbeitet.
Tausend Zeilen
Drama, Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Mittagsstunde
2022
Don't Worry Darling
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Moonage Daydream
Dokumentarfilm • 2022
prisma-Redaktion
Ticket ins Paradies
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Lieber Kurt
Komödie • 2022
Orphan: First Kill
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Das Leben ein Tanz
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Alle für Ella
Komödie • 2022
Das Glücksrad
Drama • 2021
prisma-Redaktion
Freibad
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Kein Blockbuster-Stoff, trotzdem ein echtes Kino-Erlebnis: Mit "Three Thousand Years of Longing" präsentiert George Miller seinen zehnten Spielfilm.
Three Thousand Years of Longing
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Die Känguru-Verschwörung
Satire • 2022
prisma-Redaktion
After Forever
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Beast – Jäger ohne Gnade
Horror • 2022
prisma-Redaktion
Mein Lotta-Leben – Alles Tschaka mit Alpaka!
Kinderfilm • 2022
prisma-Redaktion
Jagdsaison
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Der Gesang der Flusskrebse
Drama • 2022
prisma-Redaktion
Der Engländer, der in den Bus stieg und bis ans Ende der Welt fuhr
2021
prisma-Redaktion
Nope
2022
prisma-Redaktion
Der junge Häuptling Winnetou
Abenteuerfilm • 2021
Nicht ganz koscher – Eine göttliche Komödie
Komödie • 2022
prisma-Redaktion
Bullet Train
Actionkomödie • 2022
prisma-Redaktion
Guglhupfgeschwader
2022
prisma-Redaktion
Hatching
Fantasy • 2022
prisma-Redaktion
Der perfekte Chef
Komödie • 2021
prisma-Redaktion
DC League of Super-Pets
Animationsfilm • 2022
prisma-Redaktion
Bibi & Tina – Einfach anders
Abenteuerfilm • 2022
prisma-Redaktion

BELIEBTE STARS