Jean-Gabriel ist ein schwarzer Franzose, der sein Leben nicht sonderlich in den Griff bekommt. Weil er permanent Versprechen bricht, besteht seine Frau darauf, dass er zumindest den versprochenen Winterurlaub mit den Kindern antritt. Also macht sich Jean-Gabriel mit geliehenem Auto, seinen Kindern und seiner Mutter zum ersten Skiurlaub seines Lebens auf. Und das, obwohl er mal wieder das dafür gesparte Geld gerade verzockt hat. So ist immer wieder sein Ideenreichtum und Improvisationstalent gefragt ...

Hauptdarsteller Lucien Jean-Baptiste setzte diesen Spaß auch in Szene. Viele wunderbare Ideen (einmal von den fünf Schwarzen im Schnee abgesehen), sympathische Figuren, charmante Darsteller und eine deftige Prise Selbstironie sorgen hier für beste Unterhaltung. Da werden Erinnerungen an Werke wie "Cool Runnings - Dabeisein ist alles" wach!

Foto: Kool