Der schüchterne Pierre arbeitet als Kassierer in einem Grand Hotel in Vichy. Eines Tages verliebt er sich in die mondäne Agnès, die Gast im Hotel ist. Als die Femme fatale nach Nizza abreist, reist Pierre kurzentschlossen hinterher und fängt im dortigen Hotel als Tellerwäscher an, um seiner Angebeteten ganz nahe zu sein. Zeitgleich versucht er mit Hilfe des Psychologen Aldo seine Schüchternheit zu überwinden, was zu einigen Turbulenzen führt …