Marco und Melanie führen eine typische Jung-Ehe zwischen großer Leidenschaft und dem üblichen Alltagsfrust. Als die Zärtlichkeit und ihr Sohn Benny mehr und mehr auf der Strecke bleibt, droht alles im Chaos zu versinken: Melanie nimmt Benny und haut ab. Als Melanie auch noch die Scheidung verlangt, ändert sich Marco von Grund auf und entwickelt endlich seine Vaterrolle...

Dani Levy erzählt nicht immer stilsicher und mit einigen Längen vom frustrierenden Ehealltag zwischen Karriere und Familie. Er begibt sich damit auf die Spuren von Filmen wie "Kramer gegen Kramer". Dabei setzt er zum Glück nicht nur auf tragische Momente, sondern lässt auch witzige Szenen nicht aus.