Anfang der Sechzigerjahre in Berlin - Nazi-Deutschland hat den Zweiten Weltkrieg gewonnen. Die Russen wehren sich, in das Reich "Germanien" einverleibt zu werden und führen einen erbitterten Guerillakrieg. Als der US-Präsident Joseph Kennedy zum 75. Geburtstag Adolf Hitlers nach Berlin reist, ereignet sich ein rätselhafter Mord an einem Parteibonzen. Kripo-Sturmbannführer März kommt bald der schrecklichen Wahrheit auf die Spur ...

Der packende wie kontrovers diskutierte Thriller von Christopher Menaul ("Der Mörder von Jenners Wood") beruht auf dem Bestseller von Robert Harris, der in seinem Roman ein albtraumhaftes Szenario von dem Fortbestand des "1000-jährigen Reiches" entwickelte.