Mehr als eine Zweckgemeinschaft: Guillaume
Depardieu (l.) mit Max Baissette de Malglaive

Versailles

KINOSTART: 27.05.2010 • Drama • Frankreich (2008) • 113 MINUTEN
Lesermeinung
prisma-Redaktion
Originaltitel
Versailles
Produktionsdatum
2008
Produktionsland
Frankreich
Laufzeit
113 Minuten

In unmittelbarer Nähe des barocken Schlosses Versailles leben die seltsamsten Gestalten versteckt in den Wäldern. Unter ihnen: Der junge Damien, der in einer Einsiedlerhütte haust. Als eines Tages die obdachlose Nina samt fünfjährigen Sohn in der unwirtlichen Umgebung auftaucht, freundet sich Damien mit ihr an. Nach einer gemeinsamen Nacht bleibt Nina am nächsten Morgen verschwunden, hat aber ihr Kind bei Damien zurückgelassen. Allmählich entsteht zwischen Damien und dem Kind eine vertraute Zweisamkeit. Allerdings will Damien dem Aussteigerleben den Rücken kehren ...

Das Kino-Debüt von Regisseur Pierre Schoeller ist gleichzeitig einer der letzten Filme des viel zu jung verstorbenen Mimen Guillaume Depardieu, der hier eindrucksvoll den kantigen Aussteiger und Einzelgänger gibt, der schließlich als Ersatzvater zu Menschlichkeit zurückfindet. Schoeller erzählt ein packendes Drama, das trotz einiger Längen offenbart, dass die Parolen die Französischen Revolution "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" heute keinerlei Beachtung finden und allenfalls nur marktstrategisch von kommerziellem Interesse ist.

Foto: Kairos

Darsteller

News zu Versailles

BELIEBTE STARS

Jella Haase als Chantal in "Fack ju Göhte".
Jella Haase
Lesermeinung
Wird gerne als Bösewicht besetzt: Mark Strong
Mark Strong
Lesermeinung
Schauspielerin Angelina Jolie ist auch UN-Botschafterin.
Angelina Jolie
Lesermeinung
Idris Elba erhielt für seine Darstellung als "Luther" 2012 den Golden Globe.
Idris Elba
Lesermeinung
Zurückhaltend und bescheiden: Alan Arkin
Alan Arkin
Lesermeinung
Schauspieler Mark Wahlberg startete als Marky Mark zunächst eine Musik-Karriere.
Mark Wahlberg
Lesermeinung
Dylan O'Brien
Lesermeinung
Hollywoodstar Kevin Costner.
Kevin Costner
Lesermeinung
"Der" Entertainer par excellence: Frank Sinatra
Frank Sinatra
Lesermeinung
Ganz großer Hollywood-Star: Jeff Goldblum.
Jeff Goldblum
Lesermeinung
Androgyne Schönheit: Oscar-Gewinnerin Tilda Swinton.
Tilda Swinton
Lesermeinung
Stand für die großen Regisseure vor der Kamera: John Turturro.
John Turturro
Lesermeinung
Schauspieler Ewan McGregor.
Ewan McGregor
Lesermeinung